gelli printing – paper stencils

Meine Papierschablonen haben bislang maximal vier Durchgänge ausgehalten, bis sie zerreißen. Das nächste Mal nehme ich vielleicht lieber beschichteten Karton oder eine Overheadfolie.
Aber ich bin sehr zufrieden. Wenn man noch die einzelnen Farbebenen im Motiv erkennen kann, kriegt das Bild irgendwie mehr Tiefe. Ich hab mich von einer hellen gelblichen Farbe in drei Durchgängen bis zu einem Blauton vorgearbeitet. Wenn man Deckweiß untermischt verschwindet die Transparenz. Schwarz ist auch nett.



I cut out some paper stencils but they tear very easily. Next time I probably use coated cardboard or foils. Somebody on instagram mentioned thin deli paper that’s also coated on one side. Will try this. 
I think I’ll stick with gelli printing for another couple of weeks. It’s so much fun and very rewarding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.