Kategorie: Uncategorized

what I am up to in 2015

Und was sind eure Pläne für 2015?

Meine sind wohl offentlichtlich. Ob sich der kleine Mensch auf der Korrex wickeln lässt? Ich werde es ausprobieren. Nur nicht allzu bald, denn das erste was dem Nachwuchs um die Nase weht, soll ja kein Druckfarben Geruch sein. So wirklich kuschelig ist es zwischen den Buchstaben ja auch nicht, obwohl das leise Klackern und Klickern der Presse sicher eine beruhigende Wirkung hat.

Daher schicke ich mein Atelier in eine Winterpause und werde mein sechstes Geschäftsjahr mit glänzender Abwesenheit beginnen. Ob sich das komisch anfühlt? Aber Hallo.

Ich muß zugeben, es gibt ein, zwei (und auch drei) Ideen in meinem Kopf, die sich auch gut von zu Hause umsetzen lassen. So ganz ohne Projekte komme ich bestimmt nicht aus.

Ihr könnt das wie immer auf Instagram verfolgen oder hier auf dem Blog und über meine Mailingliste lesen, was sich so tut.

Ich wünsche Euch einen tollen Start ins neue Jahr!

——–
The next year will change it all. And what a challenge! We’re very excited for our little one to arrive and enjoy the quiet remaining days.

So my plans for 2015 are obvious. I’ll keep my studio doors closed and kick off the next year with a long winterbreak. But it feels a little weird knowing the daily routine will be totally different next year. I do have some ideas for creative mini projects in mind and I am curious for what I’ll be able to realize. Probably none but we’ll see.

You can follow along on instagram, read updates here on the blog or join my mailinglist.

Have a wonderful new year!

A Snowy Winter Day in Takayama

Aenean tellus metus, bibendum sed, posuere ac, mattis non, nunc. Vestibulum fringilla pede sit amet augue. In turpis. Pellentesque posuere. Praesent turpis. Aenean posuere, tortor sed cursus feugiat, nunc augue blandit nunc, eu sollicitudin urna dolor sagittis lacus. Donec elit libero, sodales nec, volutpat a, suscipit non, turpis. Nullam sagittis. Suspendisse pulvinar, augue ac venenatis condimentum, sem libero volutpat nibh, nec pellentesque velit pede quis nunc. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Fusce id purus. Ut varius tincidunt libero. Phasellus dolor. Maecenas vestibulum mollis diam. Pellentesque ut neque. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. In dui magna, posuere eget, vestibulum et, tempor auctor, justo. In ac felis quis tortor malesuada pretium. Pellentesque auctor neque nec urna. Proin sapien ipsum, porta a, auctor quis, euismod ut, mi. Aenean viverra rhoncus pede. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Ut non enim eleifend felis pretium feugiat. Vivamus quis mi. Phasellus a est. Phasellus magna. In hac habitasse platea dictumst. Curabitur at lacus ac velit ornare lobortis. Curabitur a felis in nunc fringilla tristique. Morbi mattis ullamcorper velit. Phasellus gravida semper nisi. Nullam vel sem.

Pellentesque libero tortor, tincidunt et, tincidunt eget, semper nec, quam. Sed hendrerit. Morbi ac felis. Nunc egestas, augue at pellentesque laoreet, felis eros vehicula leo, at malesuada velit leo quis pede. Donec interdum, metus et hendrerit aliquet, dolor diam sagittis ligula, eget egestas libero turpis vel mi. Nunc nulla. Fusce risus nisl, viverra et, tempor et, pretium in, sapien. Donec venenatis vulputate lorem. Morbi nec metus. Phasellus blandit leo ut odio. Maecenas ullamcorper, dui et placerat feugiat, eros pede varius nisi, condimentum viverra felis nunc et lorem. Sed magna purus, fermentum eu, tincidunt eu, varius ut, felis. In auctor lobortis lacus. Quisque libero metus, condimentum nec, tempor a, commodo mollis, magna. Vestibulum ullamcorper mauris at ligula. Fusce fermentum. Nullam cursus lacinia erat. Praesent blandit laoreet nibh. Fusce convallis metus id felis luctus adipiscing. Pellentesque egestas, neque sit amet convallis pulvinar, justo nulla eleifend augue, ac auctor orci leo non est. Quisque id mi. Ut tincidunt tincidunt erat. Etiam feugiat lorem non metus. Vestibulum dapibus nunc ac augue. Curabitur vestibulum aliquam leo. Praesent egestas neque eu enim. In hac habitasse platea dictumst. Fusce a quam. Etiam ut purus mattis mauris sodales aliquam. Curabitur nisi. Quisque malesuada placerat nisl. Nam ipsum risus, rutrum vitae, vestibulum eu, molestie vel, lacus. Sed augue ipsum, egestas nec, vestibulum et, malesuada adipiscing, dui. Vestibulum facilisis, purus nec pulvinar iaculis, ligula mi congue nunc, vitae euismod ligula urna in dolor.

Mauris sollicitudin fermentum libero. Praesent nonummy mi in odio. Nunc interdum lacus sit amet orci. Vestibulum rutrum, mi nec elementum vehicula, eros quam gravida nisl, id fringilla neque ante vel mi. Morbi mollis tellus ac sapien. Phasellus volutpat, metus eget egestas mollis, lacus lacus blandit dui, id egestas quam mauris ut lacus. Fusce vel dui. Sed in libero ut nibh placerat accumsan. Proin faucibus arcu quis ante. In consectetuer turpis ut velit. Nulla sit amet est. Praesent metus tellus, elementum eu, semper a, adipiscing nec, purus. Cras risus ipsum, faucibus ut, ullamcorper id, varius ac, leo. Suspendisse feugiat. Suspendisse enim turpis, dictum sed, iaculis a, condimentum nec, nisi. Praesent nec nisl a purus blandit viverra. Praesent ac massa at ligula laoreet iaculis. Nulla neque dolor, sagittis eget, iaculis quis, molestie non, velit. Mauris turpis nunc, blandit et, volutpat molestie, porta ut, ligula. Fusce pharetra convallis urna. Quisque ut nisi. Donec mi odio, faucibus at, scelerisque quis.

last minute christmas paper DIY

Bei uns gibt es trotz des ganzen Trubels am 24.12. immer einige Stunden, die komplett ruhig sind. Wenn alle Geschenke eingepackt, die letzten Einkäufe erledigt, die Straßen leer und alle zu Hause sind gibt es eigentlich nur zwei Sachen, die man beim Warten auf Weihnachten machen kann:
alle Weihnachtsfolgen von Disney gucken oder noch Weihnachtsdeko und Baumschmuck basteln. Beides gleichzeitig geht auch.
Hier ist meine (etwas ambitionierte) Bastel-Liste für morgen:
——–

At the end there’re always some quiet hours before christmas. When everybody is home and everthing’s done we either watch Mickey Mouse Christmas Classics or craft some last minute christmas decorations. Here’s what I’ll (try to) make tomorrow:

Winterwonderland / Christmas Ornaments / Origami Diamant / Origami Snowman
Paper Star / Paper Printables / Easy Paper Ornaments / Paper Christmas Tree / 3d Paper Stars

a gift guide for type lovers #3

Das hier sind meine Lieblingsbücher, -magazine, -workshops und Online Kurse rund um Typo. Die lassen sich bestimmt gut als Gutschein, Abo oder eben als Buch verschenken. Übrigens kann man auch englische Bücher ruckizucki bei seinem Lieblings-Buchhändler bestellen, support your local shops!
——–

My favourite books, magazines and classes about Typography and Lettering. Here we go:

Typography Sketchbook von Steven Heller /

Uppercase Magazin /

Lettering Workshop mit Martina Flor /

Hübsche humorvolle Letterings: Daily Dishonesty /

Kalligraphie-Kurs auf Skillshare mit Molly Jacques /

Buch Drawing Type /

Skillshare Kurs Vintage Hand Lettering mit Mary Kate McDewitt /

Signpainting-Workshop: Make your own Sign /

a gift guide for type lovers #2

Was hängt über Eurem Schreibtisch und was liegt darauf? Wenn ich mir was wünschen dürfte dann bitte alles das hier:
——-
Some gift ideas for your workspace. If you’d ask me I’ll take it all. 🙂

The Stendig Calendar 2015 über rikiki /
Klemmkalender 2015 über LUIBAN /

CALENDONE by Pino Tovaglia /

My brain has too many tabs open on etsy /

Schablone „Alphabet“ über LUIBAN /

Poster Work Hard by Anthony Burrill /

Pfeil aus Holz über Dawanda /

Planer Tout les projects über r.s.v.p. /

Tape: Handwriting Strips über Present&Correct /

Quittungsblock von r.s.v.p.

a gift guide for type lovers #1

Heutzutage ist es gar nicht so schwer Freunde mit einer Leidenschaft für Typo zu beschenken. Es gibt viele schöne Dinge die fast nur mit Schrift gestaltet sind. Ich habe einige Ideen und Lieblingsprodukte für Euch in einem Geschenke Guide gesammelt. Den Anfang macht heute das Thema Vintage. Was hier noch fehlt sind alte Hefte über Kalligraphie, Letraset Rubbelbuchstaben oder alte Schriftmusterbücher. Einfach mal bei ebay oder im Antiquariat gucken.
ps: vielen Dank für eure Kommentare und Bilder von euren Adventskalender-Zahlen via Instagram & Co.! Das hat mich sehr gefreut.
———-
Some inspiration for vintage gifts for type addicted people like me. 🙂

XMAS Holzlettern /
Manifesto 2010 on Calm Gallery /

House Industries – Half Full Mug /

Vintage Schulrollkarte von BerlinoVintage /

Vintage TRIUMPH Schreibmaschine 1951 /
Großer Neo Print Holzkasten /

Freundts Vintage Wandtattoos /

1970er Flip Calendar /

Vintage Dymo von InUseAgain /
Letterpress Keychain von ohalbatross /

5th Anniversary and 5 Give-Aways


Im Sommer vor 5 Jahren ging alles los. Anfang August 2009 habe ich jeden Tag den DHL Mann abgepasst und gehofft, dass endlich das riesen Paket mit der kleinen Adana ankommt.
Sie kam aus England und es war unheimlich problematisch sie zu kaufen und herüber schicken zu lassen. Der Verkäufer akzeptierte nur Schecks und in Deutschland gab es die als Zahlungsmittel nicht mehr.
Der Kauf drohte schon zu platzen als glücklicherweise die Eltern eines Freundes (der ursprünglich aus England kommt) sich bereit erklärten einen englischen Scheck auszustellen. Mann o mann.

Aber ich erinnere mich, dass ich dann das Paket noch im Flur öffnete, die Befestigungen löste und den Hebel der Adana bewegte. Das Geräusch; dieses Kling Kling, das der Teller der Presse macht, wenn er sich dreht fand ich einfach großartig. Dann gingen viele zähe Druckversuche ins Land bis ich am 1. Dezember 2009 Small Caps gründete.

Einen 5-Jahresplan hatte ich eigentlich nicht, nur eine vage Idee und so bin ich durch Ausprobieren, Lernen, Fragen, Lernen und wieder Ausprobieren schluß endlich hier gelandet. Und jetzt sind schon fünf Jahre um, es ist der Hammer wie die Zeit vergeht.

Zur Feier des Tages möchte ich gern 5 unterschiedliche Päckchen verschenken und mich bei Euch Lesern, Druckern, Bloggern und Käufern für eure Unterstützung bedanken. Ich freue mich die Give-Aways auf 5 besonderen Blogs verlosen zu können, die ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte.

being on cloud nine mit den den leckeren Rezepten und Urlaubsentdeckungen verlost einen „Chocolate is always the answer“ Print

freundts mit den (ich möchte alle!) Wohnbuchstaben verlost einen Wandkalender 2015

m-i-ma mit den wunderbaren Interviews und Geschichten rund um Berlin verlost einen „C’est bon!“ Print

berlin reified mit den tollen Tipps für spannende Berliner Ecken verlost ein „Hello Berlin“ Päckchen

sanvie mit den schönen Design- DIY- und Interior Projekten verlost ein YES Hochzeits-Album

Viel Glück beim Gewinnen!

——–
It’s my 5th business anniversary today, I can’t believe it. How time flies! To celebrate it and to say thanks to you – my supporters – I am giving 5 different little packages away. You can win them on these 5 awesome blogs above, just check them out and leave a comment there.

While browsing through the old pictures I remembered how it all started with my first press back in summer 2009. I bought my first Adana online from a nice and helpful guy in England. The only problem was he just accepted cheques and I didn’t found a german bank that offered cheques as a way of payment. So the deal seemed not to happen but luckily a friend’s parents (who’s originally from England) drew an english cheque and weeks later the big package with the Adana finally arrived.

I was so excited! I opened the package in our hallway and pushed the handle the first time. I just loved the sound the disk made when turning. After many tough print sessions I officially founded my business on December 1st, 2009. I am very excited for the next 5 years.

Cheers, Sabrina

A Dreamy Forest Walk

Video

Forest are mystic and beautiful and I think they are also super exciting to visit in winter. Especially the changing seasons are fascinating to watch. I included this video from Vimeo showing a beautiful forest clip.

I included the video wrapping it inside an extra div container with the CSS class of „wide-content“. This way the video can be seen even wider with a maximum with of 1115px on bigger screens. To show the little video tag on the front page, just mark your video posts as „Video“ in the Format box of your post admin area.

Atqui reperies, inquit, in hoc quidem pertinacem; Nec vero audiendus Hieronymus, cui summum bonum est idem, quod vos interdum vel potius nimium saepe dicitis, nihil dolere. Immo sit sane nihil melius, inquam-nondum enim id quaero-, num propterea idem voluptas est, quod, ut ita dicam, indolentia? Sin ea non neglegemus neque tamen ad finem summi boni referemus, non multum ab Erilli levitate aberrabimus. Sed tamen intellego quid velit. Nunc ita separantur, ut disiuncta sint, quo nihil potest esse perversius. Serpere anguiculos, nare anaticulas, evolare merulas, cornibus uti videmus boves, nepas aculeis. Quae contraria sunt his, malane?

advent calendar hang tags – freebie

Man tapst morgens aus dem Bett, sucht das Päckchen mit der entsprechenden Zahl, schneidet es von der Schnur ab und fühlt vorsichtig durch das Papier was es wohl sein könnte. Ist es weich oder eher fest, kugelig oder eckig?
Ein Adventskalender ist nicht nur etwas für die kleinen Leute, wie ich finde. Auch wir Großen packen gern jeden Tag etwas aus. Ich hatte letztes Jahr „ein Eis am Strand in Sydney“ hinter einem Türchen und ich spekuliere schon, was es dieses Jahr wohl wird.

Um die Hürde (für den Mann) ein wenig zu nehmen, gibt es hier heute ein Freebie:Adventskalender-Anhänger zum Ausdrucken.

Ihr könnt Euch das PDF einfach auf etwas dickeres Papier ausdrucken und loslegen. Eine Schere oder ein Cutter, ein bißchen Masking Tape, eine hübsche Schnur und ein paar Klämmerchen sind meine Tools beim Verpacken.
Für ein bißchen Einpack-Inspiration schaue auf ich gern bei Pinterest, meine Lieblinge zur Zeit:
Typo Geschenkpapier von walkinlove und printable Wrapping Paper von fellow fellow.
ps: am 1. Dezember 2009 habe ich meine Druckwerkstatt Small Caps gegründet. Dieses Jahr feiere ich mein 5-jähriges mit 5 Give-Aways auf 5 ganz besonderen Blogs. Schaut am 1.12.2014 mal hier vorbei!

——-
Are you doing an advent calendar? I hope I’ll get one this year and to make it a little bit easier (for him) I created some printable hang tags for download. I used my brush-pen again and played with some wooden letters. If you don’t mind the german you can get the PDF right here. You just need to print it out and get started.

For some more wrapping ideas I highly recommend the DIY lettered wrapping paper by walkinlove and the printable paper by fellow fellow. Have a good time!

A Calendar DIY from 1986

Neulich traf ich meine Freundin aus Kindertagen und wie das so ist haben wir alte Fotos angeschaut. Dabei holte sie einen Kalender heraus, den alle Kindergartenkinder kurz vor der Einschulung gebastelt haben.
Zu Hause mußte ich erstmal kramen aber tadaa: Ich habe ihn gefunden. Ich kann mich noch erinnern, wie wir dieses grün getreifte Endlospapier mit bunten und schwarzen Wachsmalern bekritzelten um dann wieder Sterne heraus zukratzen. Der Geruch von Wachsmalern hing dann immer an den Fingern. Warum ich allerdings immer einen geraden Himmel mit daran klebender Sonne malte ist mir schleierhaft. Vielleicht bekam man das so gezeigt.

Habt ihr auch so alte Kindergarten Exemplare in der Schublade?

——-

Some weeks ago I met my friend from childhood. As we were flipping through old photos she pulled out a calendar that we had made in kindergarden. It was special project right before leaving for school. Back at home I dug deep into my closet and finally found my copy.

I don’t know if I really owned a striped pullover but I remember the smell of oil crayons when making layers of colour to scrape out some stars of the black at the end.
Did you keep DIY’s from kindergarden?